collective

founded in 2010


unites seven female artists from three different european countries;



babsi daum (vienna)
bianka buchen (göttingen)
anne-thrine jackwitz (oslo)
maria-luisa witte (hamburg)
anne vaupel (hamburg)
birte hennig (braunschweig)
gundi wiemer (hamburg, münchen)

o.r.t. 

sind wir, sind die Orte, aus denen wir kommen, wo wir wohnen, an denen wir geboren sind, zu denen wir reisen, an denen wir uns treffen. Getroffen und gegründet haben wir uns 2010 in Hamburg. Seitdem arbeiten wir zusammen, ohne zusammen zu sein, treffen zwei mal im Jahr an anderen Orten aufeinander und denken vor, was weiter folgt. Wir interessieren uns für Unterschiede; zwischen uns, unserer Umgebung und den Menschen, die wir treffen. Unsere gemeinsame Leidenschaft, neugierig durch die Welt zu ziehen, das Unscheinbare zu verwandeln, auf Tagträumereien zu balancieren und die Geschichten von Orten zu sammeln, inspiriert jede von uns immer und immer wieder: einfach, pur und funkelnd. Gemeinsam an einem Ort finden wir uns verschluckt von diesem oft erst im Abendrot plaudernd wieder. Wir sind verstrickt, gezeichnet und verbunden, reagieren, entwerfen und nehmen mit. Diese Fülle ist der Grund, warum es uns zusammen gibt.


The international collective o.r.t. is a group who is interested in their own diversity and in the unique movement of places they come to, they will go to, they are living in, they were born.

ort-work

<

Using Format